Gründung einer Coworking Werkstatt. Mitgründerin gesucht.

Veranstaltungshinweis

Meine Idee ist die Gründung einer Coworking Werkstatt mit Wohlfühlambiente für Do-it-Yourself, Upcycling, innovative Ideen und Herzensprojekte. Ich vereine eine offene Gemeinschaftswerkstatt mit flexibler Kinderbetreuung in einem Konzept. Von ambitionierten Startups, Selbstständigen aus der Kreativbranche bis Do-it-yourself-Aktiven und Hobbybasterlnnen möchte ich insbesondere Frauen, aber auch Männer altersübergreifend ansprechen. Ich plane einen Ort, der es kreativen Menschen zu verschiedene Konditionen ermöglicht in einer kreativen Community zu werkeln und persönliche Projekte sowie Unternehmungen in Hannover und der Region voranzubringen.

Die Coworking Werkstatt wird Treffpunkt für Gleichgesinnte und Ort des miteinander Lernens und Arbeitens. Die Gemeinschaft und das erweiterte Netzwerk kann sich gegenseitig unter die Arme greifen, Erfahrungen austauschen und sich in der persönlichen unternehmerischen Entwicklung unterstützen. Das kooperative Miteinander lässt Synergien und innovative Projekte entstehen. Ich möchte die Vernetzung kreativer Menschen fördern und die Zusammenarbeit an einem inspirierenden Ort ermöglichen.

Was wird genau gesucht?

Ich suche MitstreiterInnen, die Lust haben das Vorhaben Werktraum-Coworking Werkstatt zu realisieren. Ziel ist es, gemeinsam ein geeignetes Objekt anzumieten und die Coworking Werkstatt, Stück für Stück, Wirklichkeit werden zu lassen.

Dafür braucht es: MitgründerInnen, zahlende Mitglieder; die von Anfnag an dabei sind, Spenden, AnpackerInnen für den Umbau, AufgabenübernehmerInnen, Recherchierende, ein Netzwerk, Verbündete, Interessierte, DICH?!

Was hast Du davon?

Du kannst Deinen zukünftigen Arbeitsplatz oder Hobbybereich mitgestalten. Du bist von Anfang an dabei kannst Dich mit deinem Know How einbringen. Du lernst spannende Menschen kennen, machst neue Erfahrungen und bist Teil einer inspirienden Community. Du kannst also mitbestimmen, Deine Ideen einbringen und schon bald eigene Projekte im Werktraum verwirklichen. Du kannst aber auch Gründungsmitglied werden und den Werktraum mit Deinem Wissen und Können voranbringen.

Wann wird gegründet?

Wenn wir geeignete Räumlichkeiten haben und genügend Leute mit denen sich die Kosten decken lassen, kann es losgehen. Ende Juli werden wir bereits einige Objekte besichtigen und mit Vermietern sprechen. Du hast Interesse? Dann melde dich für das Planungstreffen am 19. August 2017 von 11 - 17 Uhr an und erfahre mehr. Ich stelle das Projekt persönlich vor und gebe Zeit für Fragen. Dann werden wir weitere Schritte besprechen und ggfs. auch konkrete Meilensteine setzen. Danach können wir alles auf uns Wirken lassen. Ich freue mich auf dich!


Du möchtest mitmachen?

Hier kannst Du Dich anmelden!

Schreibe mir eine Email an mail@werktraum.com  und melde Dich bis spätestens 11. August 2017 an. Wir Treffen uns im Kulturbüro Südstadt/Böhmerstraße 8, 30173 Hannover, die uns dankender Weise einen Raum zur Verfügung stellen. Du bekommst dann eine persönliche Bestätigungsemail.

Meine Motivation

Mit dem Werktraum verwirkliche ich ein Herzensprojekt und gestalte meinen ganz persönlichen Arbeitsplatz der Zukunft als Frau, Mutter und Kreative. Und genau das möchte ich auch anderen zugänglich machen!

 

Ich glaube daran, dass wir zukünftig Alternativen zu klassischen Arbeitsstätten brauchen. Es wird immer weniger Arbeit geben, weshalb Menschen nach sinnstiftenden Aufgaben suchen werden. Aber auch Homeoffice oder die Arbeit als Freiberuflerin verbannt den klassischen Arbeitsalltag unter KollegInnen ins eigene Wohnzimmer. Mit der Folge, dass wir immer weniger in Gemeinschaften und unter Menschen arbeiten. Digitales Arbeiten macht neue Arbeitsweisen möglich. Doch die private sowie berufliche Isolation macht krank. Der Wegfall realer KollegInnen und somit auch eine Form des miteinander Lebens, Lernens und Arbeitens ist und bleibt eine negative Begleiterscheinung, die nach neuen Lösungswegen schreit.

 

Coworking ist für mich der Schlüssel. Denn Menschen brauchen Menschen und profitieren von sozialer Interaktion.  Kommunikation, Anerkennung, Feedback, Wertschätzung, Zuwendung, Austausch ... sind nur einige Begriffe, die ich nennen möchte. Gleichzeitig wollen Menschen produktiv und sinnstiftend tätig werden können.

 

Eine Coworking Werkstatt mit flexibler Kinderbetreuung kann ein Instrument in der Arbeitswelt 4.0 sein. Gerade für Frauen mit Kindern, die ihre Arbeitszeiten flexibel gestalten und dennoch die Nähe zum Kind beibehalten wollen, ist dieses Model geeignet. Mit dem Werktraum möchte ich die Vereinbarkeit von Familie, Freizeit und Beruf ermöglichen und gleichzeit einen Ort für Kreativität, Inspiration und Gleichgesinnte ins Leben rufen.

Du hast noch Fragen?

Du kannst mir eine E-Mail mit Deinem Anliegen schreiben. Gerne beantworte ich Dir Deine offenen Fragen auch telefonisch unter der folgenden Telefonnummer: 0176 64 32 78 09